Ein Besuch der Stuttgarter Buchwochen

vom 16. 11. bis 03. 12. 2023 finden die Stuttgarter Buchwochen statt.
Am Sonntag, 19. November 2023 findet im Haus der Wirtschaft bei den Stuttgarter Buchwochen um 16:00 Uhr im Max-Eyth-Saal ein Gespräch über Walter Trefz, den „Walder vom Schwarzwald“, statt. Annette Maria Rieger erinnert sich, moderiert wird von Thomas Faltin (Stuttgarter Zeitung).
Der Eintritt ist frei.

Im Vortragsprogramm der Buchwochen heißt es:
Wenn Walter Trefz erzählte, war es, als klinge in seiner Stimme das Raunen und Rauschen des gesamten Schwarzwaldes mit. Als ein Wald- und Umweltschützer der ersten Stunde, im Kampf gegen den Sauren Regen, im großen Streit um »Gift, Kalk und Ozon« wurde der Revierförster Trefz für viele zum charismatischen Aufklärer. Für andere blieb er zeitlebens der »Öko-Spinner«, ein renitenter Provokateur und Störenfried.

Über Jahre war Annette Rieger immer wieder Gast in seinem Haus auf dem Kniebis und hat seinen Erzählungen gelauscht, außerdem Gespräche mit Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern geführt. Was sie erzählt, ist die Geschichte »ihres Walders«, eine sehr persönliche Lebensgeschichte und gleichzeitig ein Blick hinter die Kulissen von früher Umweltbewegung, Forstwirtschaft und Tourismus im Schwarzwald.

Wer möchte, kann sich ab 14.00 Uhr mit Familie Hornung bei der Snack-Bar in der Buchausstellung treffen!

Link zur Web-Seite der Stuttgarter Buchwochen 2023: Stuttgarter Buchwochen 2023

Veranstaltungsort
Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg
Willi-Bleicher-Str. 19
70174 Stuttgart

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
S-Bahn: Linien S1 bis S6, Haltestelle Stadtmitte
Stadtbahn: Linien U11, U29 und U14, Haltestelle Börsenplatz (L-Bank)